Blaulicht Niedersachsen: Stadt Einbruch in Kiosk in Delmenhorst / Zeugen gesucht

Zwei Polizisten

Delmenhorst (ddna)

Zwei Unbekannte brachen gestern (30. März 2021) in der Zeit von 1:20 bis 2:30 Uhr, in einen Kiosk in der Schönemoorer Straße Ecke Klaus – Groth – Weg in Delmenhorst ein.

Durch Aufhebeln eines Fensters verschafften sie sich Zutritt im den Räumen und stahlen Tabakwaren und Bargeld, das sie mit Plastiksäcken transportierten.

Nach derzeitigem Kenntnisstand flüchteten die Täter über den Klaus – Groth – Weg und die August – Hinrichs – Straße zu einem dortigen Spielplatz, auf dem Beamte der Polizei Delmenhorst mögliches Tatwerkzeug fanden und sicherstellten.

Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens wurde auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit noch an. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu den Personen oder möglichen Fahrzeugen geben können.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)