Blaulicht BW: Auffällige Fahrweise überführt unter Drogen geparkten Autofahrer – Führerschein abgenommen

Polizeiweste

Mannheim (ddna)

Am Mittwoch am Vormittag kontrollierten zwei Polizisten des Polizeireviers Mannheim – Käfertal in der Weimarer Straße einen 39-jährigen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss stand. Der 39-jährige Seat – Fahrer fiel den Beamten auf, da er eine Kurve nicht richtig einschätzen konnte und über einen Bordstein fuhr. Bei der Kontrolle des Mannes stellte sich heraus, dass dessen Führerschein zur Einziehung ausgeschrieben war, weshalb dieser beschlagnahmt wurde. Weiterhin stellten die Beamten deutliche körperliche Anzeichen bei dem Mann fest, welche auf den Konsum von Drogen deuteten. Ein Urintest reagierte schließlich positiv auf Amphetamin. Nachdem dem Mann auf dem Polizeirevier Mannheim – Käfertal eine Blutprobenentnahme entnommen und der Fahrzeugschlüssel beschlagnahmt wurde, durfte er gehen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)