Blaulicht Niedersachsen: Einbrecher entwenden hochwertiges Werkzeug an drei Tatorten in Kutenholz

Polizeiauto auf der Straße

Stade (ddna)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben bisher Unbekannte in Kutenholz in der Wedeler Straße die Tür zu einer dortigen Werkstatt aufgebrochen und dann aus dem Inneren unterschiedliche Maschinen und zwei E- Bikes mitsamt Ladestationen entwendet. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

Ebenfalls in Kutenholz wurde in derselben Nacht wischen 02:00 h und 02:30 h im Heckenweg eine Tür zu einem Carport gewaltsam geöffnet und dann aus dem Schuppen diverses Werkzeug sowie Lebensmittel erbeutet. Hier wird der Schaden auf ca. 2.500 Euro beziffert.

Der dritte Tatort in Kutenholz lag dann in der Landstraße. Hier haben zwei bisher Unbekannte zwischen 02:20 h und 02:40 h ein Betriebsgelände betreten und dort zwei abgestellten Firmenfahrzeug aufgebrochen und daraus ebenfalls diverses Werkzeug mitgenommen. Auch hier wird der Schaden auf mindestens 2.500 geschätzt.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge bzw. sonstige sachdienliche Beobachtungen bitte an die Polizeiwache Fredenbeck unter 04149-933510

Quelle: Polizeiinspektion Stade, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)