Blaulicht BW: Einbruch in Bäckerei, Verkehrsunfälle, Feuerwehreinsatz

Einsatz mit Fahrzeugen

Aalen (ddna)

Frankenhardt: In Bäckerei eingebrochen

Ein Einbrecher zerstörte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Glasscheibe einer Bäckerei in der Unteren Bergstraße. Dadurch gelangte er in den Verkaufsraum des Geschäfts und stahl die dortige Geldkassette. Diese war jedoch leer. Durch den Einbruch verursachte er einen Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5.000 Euro. Das Polizeirevier Crailsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 07951 4800 um Hinweise zum unbekannten Täter.

Crailsheim: Unfall bei Ampelanlage

Ein 65-jähriger VW – Fahrer fuhr am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr vom Alten Postweg in Richtung Goethestraße. Dabei stieß er im Bereich der Ampelanlage an der Kreuzung Alter Postweg mit der Hardtstraße mit einem 26-jährigen VW – Fahrer zusammen. Dieser fuhr von der Hardtstraße nach links in den Alten Postweg ein. Bislang konnte nicht abschließend geklärt werden, welche Ampel zum Unfallzeitpunkt auf Grün geschaltet war. Deshalb sucht das Polizeirevier Crailsheim unter 07951 4800 nach Zeugen.

Crailsheim: Autofahrer bei Unfall verletzt

Ein 69- jähriger Opel -Fahrer war am Mittwoch gegen Nachmittag auf der Unteren Gasse in Richtung Ortsausgang unterwegs. In einer Linkskurve kollidierte er mit einer entgegenkommenden 35- jährigen Mercedes – Fahrerin. Durch den Zusammenprall verletzte sich der 69-Jährige leicht. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 9.000 Euro.

Schwäbisch Hall: Feuerwehreinsatz

Am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr kam es in der Hessentaler Straße zu einem Feuerwehreinsatz. Ein 22-jähriger Mann wollte ein Feuer in einem Grill anzünden. Dabei griffen die Flammen auf mehrere Sträucher über, wodurch es zu einem Flächenbrand kam. Die Feuerwehr kam mit zwei Fahrzeugen und 13 Personen zum Brandort und konnte das Feuer löschen. Dabei entstand kein Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)