Blaulicht Niedersachsen: Gartenhütte in Brand geraten

Einsatz mit Fahrzeugen

Papenburg (ddna)

Am Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz in die Straße An der Höchte in Papenburg alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Gartenhütte in Brand. Beim Versuch das Feuer zu löschen verletzte sich der 76-jährige Eigentümer leicht. Die Hütte brannte völlig ab. Zudem wurden das angrenzende Wohnhaus sowie die Garage und ein Zaun bei dem Brand in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bisher noch nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)