Unfall BW: Motorradfahrer schwer verletzt

Motorradunfall

Freiburg (ddna)

Am Mittwochmorgen, 31. März 2021, gegen 6:45 Uhr, befuhr ein Motorradfahrer die B 294 zwischen Bleibach und Elzach.

In Höhe des Bahnhofs Niederwinden überholte der Motorradfahrer ein vorausfahrendes Auto. Beim Wiedereinscheren verlor er die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Beim Sturz wurde der Motorradfahrer schwer verletzt, weshalb er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Fahrbahn war für die Dauer der Unfallaufnahme nur eingeschränkt nutzbar, was im morgendlichen Berufsverkehr zu Behinderungen führte.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion