Blaulicht BW: Sittenstrolch

Polizeiband

Sasbachwalden (ddna)

Eine unangenehme Begegnung hatte am Mittwoch am Mittag eine 72-Jährige beim Wandern im Einmündungsbereich der L86 zur B500. Ein gebrochen deutschsprechender, schlanker Mann, circa 170 cm groß mit rundem Gesicht und Vollbart, stand hinter einem dunkelblauen Auto mit mutmaßlich polnischen Kennzeichen. Die Frau dachte zunächst, dass er seine Notdurft dort verrichtete. Dann trat er ihr allerdings mit erigiertem Glied entgegen. Die Frau entfernte sich schnell vom Ort des Geschehens. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet mögliche Zeugen um Hinweise unter der Rufnummer, 0781 21-2820.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)