Blaulicht BW: Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich

Polizeiband

Pforzheim (ddna)

Am Donnerstagabend gegen 22:45 Uhr befuhr ein achtzehnjähriger Audi -Lenker die Landstraße von Maulbronn kommend in Richtung Zaisersweiher. Vor dem Ortseingang Zaisersweiher kam das Fahrzeug in einer langgezogenen Rechtskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem Leitpfosten und einem Gatter, überschlug sich im weiteren Verlauf und gelangte auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker und seine zwanzigjährige Beifahrerin konnten sich zwar noch selbständig aus dem verunfallten Fahrzeug befreien, der Lenker musste jedoch mit einem Rettungshubschrauber in eine Stuttgarter Klinik geflogen werden und die Beifahrerin wurde in eine Pforzheimer Klinik verbracht. Der Schaden am Unfallfahrzeug wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt, während der Unfallaufnahme musste die Landstraße zeitweise in beide Richtungen gesperrt werden.

Seitens der Polizei wurden zwei Streifen des Polizeireviers Mühlacker und eine Streife der Verkehrspolizei Pforzheim zur Unfallaufnahme eingesetzt, weiterhin waren die örtliche Feuerwehr sowie Rettungsdienst und Notarzt im Einsatz.

Alexander Schwarz, Führungs – und Lagezentrum

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)