Polizei NRW: Radfahrer wird von Smart erfasst

Einsatz mit Fahrzeugen

Köln (ddna)

Am Donnerstagmittag ist ein Radfahrer (40) auf der Kreuzung Venloer Straßeere Kanalstraße in Köln – Ehrenfeld von eine Smart (Fahrer: 31) erfasst und erheblich verletzt worden. Nach aktuellem Ermittlungsstand war der Smart – Fahrer gegen 12:20 Uhr auf der Venloer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs und der 40-Jährige fuhr auf dem Radweg der Inneren Kanalstraße entgegen der Fahrtrichtung nach Lindenthal. Auf Grund von Zeugenaussagen prüft das Verkehrskommissariat 2 derzeit, ob der Radfahrer bei „Rot“ über die Kreuzung gefahren sein könnte. Rettungskräfte brachten den Kölner mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus. Da der Verdacht besteht, dass der 40 -Jährige unter dem Einfluss von Medikamenten stand, ordneten Polizisten die Entnahme einer Blutprobe an.

Quelle: Polizei Köln, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)