Blaulicht BW: Verkehrsunfall mit verletzten Personen – Vorfahrtsverstoß – eine Person eingeklemmt – Verkehrsbehinderungen – Zeugenaufruf

Polizeiauto

Freiburg (ddna)

Landkreis Lörrach

Gemeinde Efringen – Kirchen

Am Donnerstagmittag, den 1. April 2021 gegen 13 Uhr ereignete sich an der Kreuzung beim Winzerkeller in Efringen – Kirchen ein schwerwiegender Verkehrsunfall.

Eine 54-jährige Pkw-Führerin wollte von Efringen-Kirchen herkommend nach links auf die B 3 in Richtung Welmlingen abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer 44-jährigen Pkw-Fahrerin, die auf der B 3 in Richtung Süden fuhr. Es kam zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen.

Die Unfallverursacherin konnte ihr Fahrzeug nicht mehr selbstständig verlassen, weshalb sie durch die FFW Efringen – Kirchen aus ihrem Fahrzeug befreit werden musste. Beide verletzten Fahrerinnen wurden durch den Rettungsdienst im ein Krankenhaus verbracht.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 15.000 ,- Euro. Die B 3 musste während der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Welmlingen halbseitig gesperrt werden.

Das Polizeirevier Weil am Rhein (Tel.: 07621 9797-0) hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)