Blaulicht BW: Meldungen aus dem Landkreis Bodenseekreis

Polizeiauto

Ravensburg (ddna)

Bermatingen

Verkehrsunfall – Pkw landet im Acker

Ein 19- jähriger Pkw Lenker befuhr am Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr die L 205 von Bermatingen in Fahrtrichtung Neufrach. Vermutlich aufgrund Müdigkeit geriet er nach links von der Fahrbahn ab, überrollte einen Leitpfosten und fuhr etwa 10 Meter auf einem frisch bepflanzten Feld. Anschließend schanzte der Opel Zafira über eine Feldeinfahrt, flog ca. 7 Meter und rollte rund weitere 15 Meter bis er zum Stillstand kam. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand schätzungsweise 3.500 Euro Sachschaden. Der nicht unerhebliche Flurschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Friedrichshafen

Unfallflucht – Zeugen gesucht

In der Zeit zwischen Donnerstag 20:30 Uhr und Freitag 11:30 Uhr wurde ein am Fahrbahnrand geparkter Pkw Alfa Romeo beschädigt. Der Pkw parkte ordnungsgemäß in der Eschstraße, Höhe der Hausnummer 21. Bei den Beschädigungen handelt es sich um eine Delle und Kratzer am vorderen linken Kotflügel. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise werden an die Polizei Friedrichshafen unter 07541-701-0, erbeten.

Friedrichshafen

Unfall durch Trunkenheit am Steuer

Eine 53- jährige Pkw Lenkerin befuhr am Freitagabend kurz nach 22 Uhr die B31 in Fahrtrichtung Friedrichshafen. Nach Verlassen der Bundesstraße an der Anschlussstelle Schnetzenhausen kollidierte die Fahrerin mit der rechts befindlichen Schutzplanke und riss sich dabei eine Radaufhängung ab. Ein freiwilliger Alkoholtest im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme ergab einen Wert von 1,26 Promille. Daraus resultierend wurde eine Blutentnahme durchgeführt sowie der Führerschein sichergestellt. Der Gesamtsachschaden beträgt schätzungsweise 3.200 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion