Polizei NRW: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung – 62-Jährige wieder da

Polizeiauto auf der Straße

Dortmund (ddna)

Die seit dem 27. März 2021 vermisste 62- jährige Dortmunderin ist wieder da. Wie unter der Lfd. Nr.: 0338 berichtet, hatte sie am Samstagabend ein Krankenhaus in Dortmund – Aplerbeck verlassen und war seitdem vermisst.

Die Dortmunderin befindet sich nun seit Freitag (2. April 2021) wieder in ärztlicher Behandlung.

Hinweis für die Medienvertreter: Wir werden das Foto aus der Ursprungsmeldung entfernen und bitten Sie, dieses ebenfalls nicht mehr zu verwenden.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Siehe auch:

Quelle: Polizei Dortmund, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)