Blaulicht BW: Walldorf / Autobahnkreuz A6/A5: LKW kommt in der Überleitung zur A5 von der Straße ab

Zwei Polizisten

Walldorf / Autobahnkreuz A6 (ddna)

Ein 39-jähriger Fahrer eines LKW´s ist am Donnerstagabend gegen 19:39 Uhr am Autobahnkreuz Walldorf von der Straße abgekommen und im angrenzenden Grünstreifen zum Stehen gekommen. Der Fahrer wollte offenbar von der A6 aus Mannheim kommend im Kreuz auf die A5 in Richtung Heidelberg weiterfahren. Im Bereich der Überleitung kam der LKW dann nach links ab, durchbrach die dortige Schutzplanke und blieb dann im Grünstreifen stehen. Bei dem Fahrer konnte ein deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein vor Ort, freiwillig durchgeführter Test ergab einen Wert von ca. 1,4 Promille. Für die Bergungsarbeiten des nicht mehr fahrbereiten LKW´s, musste die Überleitung von der A6 auf die A5 in Richtung Heidelberg in der Nacht für ca. 2 Stunden voll gesperrt werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es jedoch nicht. Durch den Unfall ist nach ersten Schätzungen ein Gesamtschaden von ca. 21.000 Euro entstanden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)