Polizei NRW: Mehrere Graffiti – Beschädigungen in Rhode

Zwei Polizisten

Olpe (ddna)

In der Zeit von Freitagabend, 2. April 2021, bis Samstagmorgen, 3. April 2021, wurden mehrere Sachbeschädigungen in Olpe – Rhode durch Graffiti begangen. Sowohl an der Fassade als auch an Fenstern der Grundschule Rhode und an der angrenzenden Sporthalle wurden durch Unbekannte zahlreiche Graffiti – Schriftzüge aufgebracht. Auch ein Absperrpoller und eine Hinweistafel für Löschwasser wurden besprüht. Die Graffitis wurden mit schwarzer Sprühfarbe angebracht. Weiterhin wurde ein unterhalb der Grundschule befindliches Wartehaus der dortigen Haltestelle ebenso mit Sprühfarbe beschädigt. Auf einer Parkfläche oberhalb der Schule wurde ein grauer VW Polo an der linken Seite mit einem schwarzen Schriftzug versehen. Darüber hinaus wurden an zwei Verteilerkästen der Telekom Graffitis angebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)