Blaulicht BW: POL-Verkehrsunfall in Wer hatte grün? – Zeugen gesucht

Polizeiband

Calw (ddna)

Am Karfreitag, am Morgen, kam es in Calw, an der Einmündung Stuttgarter Straße/ Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von etwa 7.000 Euro entstand. Ein 60-jähriger Skodafahrer fuhr auf der Bahnhofstraße, in Richtung Heumaden. Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Kia, der von einer 29-jährigen Frau gelenkt wurde. Beide Unfallbeteiligten gaben an, dass die für sie gültige Ampel grün zeigte. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Calw in Verbindung zu setzen. Die Rufnummer lautet: 07051-3511.

Andreas Kuttruff, Führungs – und Lagezentrum

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)