Blaulicht BW: (HDH) Rollerfahrer fluchtet vor der Polizei und stürzt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Ulm (ddna)

Am Samstag sollte gegen Nachmittag ein Rollerfahrer einer Kontrolle unterzogen werden. Er war ohne Helm unterwegs. Beim Erblicken der Streife bog er in eine Seitenstraße ab und versuchte zu flüchten. Dies gelang ihm nicht, denn der 16-jährige stürzte kurz darauf. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Lenker keine Prüfbescheinigung nachweisen konnte. Außerdem war das Versicherungskennzeichen abgelaufen. Der Sachschaden war gering. Der Jugendliche hat sich bei dem Unfall nicht verletzt. Nach der Anzeigenaufnahme wurde er in elterliche Obhut gegeben.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)