News Recklinghausen: Einbrüche und Diebstahl

Zwei Polizisten

Recklinghausen (ddna)

Dorsten:

Einbruch in Garage: In der Zeit vom 1. April 2021 auf den 2. April 2021 drangen bisher Unbekannte in eine Garage auf der Wasserstraße ein. Entwendet wurden mehrere Werkzeugmaschinen.

Haltern am See:

Auf der Lindenstraße haben Unbekannte versucht, in alle Wohnungen eines Mehrfamilienhauses einzudringen. Vom Erdgeschoss bis ins zweite Obergeschoss gibt es Aufspruchsspuren an den Wohnungstüren. Nach bisherigen Erkenntnissen blieb es in allen Fällen bei Versuchen, gestohlen wurde nichts. Die Eingangstür wurde gewaltsam geöffnet. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Die Einbruchsversuche wurden an Karfreitag angzeigt, die Taten selbst liegen vermutlich schon ein paar Tage zurück.

Recklinghausen:

Mehrere Einbrüche in Garagen und Pkw – Polizei ermittelt Tatverdächtigen

In der Nacht vom 2. April 2021 auf den 3. April 2021 kam es zu mehreren Einbrüchen in Garagen bzw. Pkw auf der Langobardenstraße und der näheren Umgebung (u.a. Am Flögelshof). Entwendet wurden u.a. zwei E-Bikes und Fahrzeugpapiere. Im Rahmen der Ermittlungen gab es Hinweise auf einen Tatverdächtigen. Hierbei handelt es sich um einen 36-jährigen Recklinghäuser. Er wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei unter 08001 111 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion