Polizei NRW: Schussabgabe auf Lüdenscheider.

Polizeiweste

Lüdenscheid (ddna)

Polizei sucht Augenzeugen für Vorfall an Obdachlosenunterkunft an der Leifringhauser Straße. Wie jetzt bekannt wurde, wurde am Morgen des vergangenen Dienstags, 30. März 2021, gegen 10:15 Uhr, ein 53 jähriger Lüdenscheider Opfer einer gefährlichen Körperverletzung. Der Lüdenscheider war auf der Treppe sitzend durch einen Schuss mittels eines Luftgewehrestpistole beschossen und im Unterschenkel getroffen. Ein weiteres Projektil steckte im Brustbereich der Jacke. Der Beschossene musste mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt werden. Die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 02351 9099-0 oder 6311) bittet nun Zeugen der Schussabgabe, sich mit ihr in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)