Blaulicht BW: Unfälle, Feuerwehreinsätze, Diebstahl aus Pkw

Polizeiauto auf der Straße

Aalen (ddna)

Essingen: Von Fahrbahn abgekommen

In der Albstraße in Fahrtrichtung Lauterburg kam am Montagabend eine 28-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Alfa gegen 21 Uhr in einer Rechtskurve auf nasser Fahrbahn in Schlingern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Dadurch entstand an ihrem Fahrzeug ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Aalen – Dewangen: Heckenbrand

Am Montagmittag kam es gegen 12 Uhr im Spitzackerring zu einem Heckenbrand. Dieser wurde offensichtlich durch noch nicht erkaltete Grillkohle vom Vorabend ausgelöst, die unter der Hecke ausgebracht wurde. Das Feuer konnte von Nachbarn gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Freiwillige Feuerwehr Dewangen war mit 6Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen angerückt.

Aalen – Unterkochen: Auffahrunfall – Polizei sucht Zeugen

Auf der B 19 kam es am Montagabend gegen 20:10 Uhr zwischen Unterkochen und Oberkochen zu einer Straßenverkehrsgefährdung, die durch den Lenker eines schwarzen Kleinwagens verursacht worden war. Dieser scherte trotz Gegenverkehrs aus, um einen Pkw zu überholen. Ein entgegenkommender 26 Jahre alter Ford – Lenker musste eine Gefahrenbremsung einleiten, um eine Kollision zu verhindern. Ein ihm nachfolgender 26- jähriger Mercedes – Lenker konnte nicht mehr rechtszeitig anhalten und fuhr auf. Der Fahrer des schwarzen Kleinwagens fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro beziffert. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Aalen unter 073610 in Verbindung zu setzen.

Aalen – Wasseralfingen: Unfallflucht

Zwischen Sonntagabend, 21:30 Uhr und Montagvormittag, 9:30 Uhr wurde von einem unbekannten Fahrzeuglenker ein geparkter Pkw DACIA im Bereich der Beifahrerseite beschädigt, der in der Schlosserstraße vor einem Wohnhaus auf einem Parkplatz abgestellt war. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 1.000 Euro.

Unterschneidheim: Hochsitz in Brand gesetzt

Am Montagnachmittag wurde gegen 16:30 Uhr von einer Augenzeugin aus der Ferne ein ca. 3 Meter hoher brennender Hochsitz festgestellt, der auf einem Wiesenstück bei Walxheim aufgestellt war. Die anrückende Feuerwehr Unterschneidheim, Abteilung Zöbingen, die mit 16 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen anrückte, konnte nicht mehr verhindern, dass dieser vollständig abbrannte. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro beziffert.

Ellwangen: Unfall beim Abbiegen

Beim Linksabbiegen von der L 1060 in Richtung BAB 7 übersah am Montagvormittag eine 38-jährige Nissan – Lenkerin gegen 9:30 Uhr den einen entgegenkommenden 46-jährigen Mercedes – Lenker, wodurch ein Schaden von ca. 6.000 Euro entstand.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl aus Pkw

Aus einem unverschlossen in der Klostersteige geparkten Pkw VW wurde am frühen Montagmorgen gegen 2:30 Uhr ein Laptop sowie der Geldbeutel des Geschädigten entwendet.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)