Polizei NRW: Verkehrsunfall – Frau mit Elektro – Rollstuhl gesucht

Einsatz mit Fahrzeugen

Bochum (ddna)

Bereits vergangenen Donnerstag gegen Mitternacht (1. April 2021) kam es zu einem Unfall in Bochum – Linden.

Eine Frau prallte an der Hattinger Straße 893 mit ihrem Elektro – Rollstuhl gegen die seitliche Glaswand einer Haltestelle. Dadurch wurde die Scheibe fast vollständig zerstört.

Anschließend entfernte sich die Frau im dem Orte, ohne sich weiter um eine Schadensregulierung zu kümmern.

Beschrieben wird sie zwischen 55 und 60 Jahren, mit schwarzen Haaren, Brille und dunkler Kleidung.

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet zur Geschäftszeit unter 0234 909-5210 um Zeugenhinweise.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)