Blaulicht BW: 37 -Jährige verletzt sich selbst

Polizeiweste

Ludwigsburg (ddna)

Vermutlich unter dem Eindruck eines psychischen Ausnahmezustandes hat sich eine 37 -Jährige Frau in Besigheim an Dienstagabend mit einer Glasscherbe selbst verletzt und ihre Wohnung verlassen. Nachdem Nachbarn gegen 22:40 Uhr die Polizei verständigt hatten, trafen Polizeibeamte die Frau an. Als sie nach Erstversorgung durch die Besatzung eines Rettungswagens in ärztliche Obhut übergeben werden sollte, geriet die 37 -Jährige zunehmend in Rage und musste fixiert werden. Dabei trat sie nach den Einsatzkräften und traf einen Polizeibeamten am Kopf. Schließlich wurde sie von der Polizei begleitet in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)