Polizei NRW: Hoher Sachschaden nach Unfall – Bergung am heutigen Vormittag

Zwei Polizisten

Recklinghausen (ddna)

Ein 75-jähriger Lkw – Fahrer aus Hamm fuhr am gestrigen Abend, gegen 23 Uhr, auf der Olfener Straße in Richtung Olfen. Kurz nach dem Natroper Weg kam der Fahrer, vermutlich aufgrund von Glätte, nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und rutschte ca. 8m tief in den Graben. Der 75 -Jährige blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 54.000 Euro. Das Fahrzeug soll im Laufe des heutigen Vormittags mit Hilfe eines Krans geborgen werden. Der Straßenabschnitt wird für die Dauer der Bergung zeitweise gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)