Polizei NRW: Wolf in Mönchengladbach

Polizeiweste

Mönchengladbach (ddna)

In den letzten Tagen kam es in Mönchengladbach zu diversen Sichtungen eines vermeintlichen Wolfes. Das Tier wurde im Bereich Rönneter und den umliegenden Feldern beobachtet. Diverse Nachsuchen durch die Polizei verliefen bis dato negativ. Am heutigen Tage, konnte durch eine Polizeibeamtin auf dem Nachhauseweg, der Wolf festgestellt und mittels Handykamera aufgenommen werden. Eine Auswertung der Aufnahmen ließ erkennen, dass es sich bei dem Tier um einen Hund handelt. Dieser trägt sogar ein Halsband. Die Zugehörigkeit des Hundes ist zu Zeit noch ungeklärt.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion