Blaulicht BW: Diebstähle von Baustellen, Pkw – Aufbruch, Unfall

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Reutlingen (ddna)

Filderstadt (ES): Material zur Baustellenabsicherung gestohlen (Zeugenaufruf)

Auf Ausrüstung zur Absicherung von Baustellen hatten es unbekannte Diebe vermutlich über die Osterfeiertage abgesehen. Eine mit der Einrichtung einer Baustelle auf der Verbindungsstraße zwischen Bernhausen und Bonlanden beauftragte Firma hatte das Equipement am Mittwoch (31. März 2021) vor Ort deponiert. Als die Baustelle am Dienstag dann eingerichtet werden sollte, wurde der Diebstahl von knapp 40 Batterien für Baustellenleuchten, etwa zehn Verkehrszeichen, mehrere Bakenleuchten, Vierkant – Schaftrohre und Klemmschellen festgestellt. Weitere Verkehrszeichen waren beschädigt, von den Rohren abmontiert und in eine angrenzende Grünfläche geworfen worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen war zum Ausbau der gestohlenen Batterien ein Spezialschlüssel erforderlich. Da die Tat geraume Zeit in Anspruch genommen haben dürfte und außerdem zum Abtransport des Diebesguts ein größeres Fahrzeug benötigt wurde, hoffen die Ermittler des Polizeireviers Filderstadt auf Hinweise. Augenzeugen werden gebeten, sich unter 071113 zu melden.

Tübingen (TÜ): Gelegenheit macht Diebe

Auf eine von außen sichtbar abgelegte Handtasche hatte es ein Pkw – Aufbrecher am Mittwochmittag in der Tübinger Südstadt abgesehen. Vermutlich um die Mittagszeit wurde die Heckscheibe eines in der Eisenhutstraße abgestellten Chrysler mit einem Stein eingeschlagen. Im Anschluss stahl der Täter die in der Mittelablage liegende Handtasche. Eine Seitenscheibe hatte zuvor den Schlägen des Unbekannten standgehalten. Durch die brachiale Vorgehensweise war ein Schaden in Höhe von etwa 2.500 Euro an dem Auto entstanden. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kusterdingen (TÜ): Unfall mit drei Fahrzeugen

Ein Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen am Mittwochmorgen an der Anschlussstelle Kusterdingen entstanden. Ein 54-Jähriger war um 8:15 Uhr mit einem Mercedes-Benz Sprinter auf der K 6903 von Wankheim herkommend unterwegs und wollte nach links auf die Zufahrt zur B 28 abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden VW eines 65 Jahre alten Mannes. Durch den Aufprall wurde der Pkw noch auf den 5er BMW eines 52-Jährigen abgewiesen. Der Sprinter und der BMW waren nach dem Unfall nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, kamen Mitarbeiter der Straßenmeisterei an die Unfallstelle. Während der Unfallaufnahme und der Fahrbahnreinigung musste der Verkehr durch Polizeibeamte geregelt werden.

Kusterdingen (TÜ): Baumaschinen aus Baucontainer gestohlen

Baumaschinen im Wert von rund 10.000 Euro sind in der Nacht zum Mittwoch aus zwei Baucontainern in Derendingen gestohlen worden. In der Zeit von 17:45 Uhr bis zehn Uhr öffneten Unbekannte gewaltsam zwei in der Straße In der Braike stehende Baucontainer. Aus diesen ließen sie einen Stampfer, zwei Rüttelplatten, eine Motorsäge sowie eine Motorflex mitgehen. Der Polizeiposten Kirchentellinsfurt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion