Blaulicht BW: Pedelec – Fahrer flüchtet nach Unfall mit verletztem Radfahrer

Polizeiauto

Heidelberg – Pfaffengrund (ddna)

Zu einem Unfall zwischen einem Pedelec – Fahrer und einem 15- jährigen Fahrradfahrer kam es am Mittwochmittag gegen 12 Uhr im Kreuzung Schützenstraße/ Marktstraße. Der Jugendliche befuhr die Marktstraße in absteigender Richtung, als er in Höhe der Kreuzung zur Schützenstraße, aufgrund des Verkehrs, kurzzeitig auf den Gehweg ausweichen musste. Beim Überqueren der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit einem von der Marktstraße in aufsteigender Richtung kommenden Pedelec – Fahrer, der wiederum nach links in die Schützenstraße abbiegen wollte. Beide Zweiradfahrer kamen zu Fall, wobei sich der 15-Jährige bei dem Sturz verletzte und mit Rufe auf sich aufmerksam machte. Sofort eilten zwei in der Nähe befindliche Arbeiter einer Kanalsanierungsfirma zur Hilfe. Der Pedelec – Fahrer entfernte sich hingegen von der Unfallörtlichkeit in Richtung Diebesweg. Der Jugendliche wurde mit Verdacht auf eine Fraktur in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Bei dem gesuchten Pedelec – Fahrer handelt es sich um einen älteren Mann mit kurzen grauen Haaren und einem Bart. Er trug er eine dunkelblaue Jeanshose, eine graue Jacke sowie braune Schuhe. Besonders auffällig war sein türkisfarbenes E-Bike mit zwei schwarzen Kunststofftaschen, die seitlich auf der Höhe des Hinterrades befestigt waren. Augenzeugen, die das Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Pedelec – Fahrer geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Heidelberg – Süd unter 06221 – 34180 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)