Blaulicht Niedersachsen: Trunkenheit im Verkehr in Hude

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Delmenhorst (ddna)

Gestern Abend (7. April 2021) wollten Beamte in Hude, in der Straße Wüstinger Ring einen Pkw kontrollieren.

Der Fahrer versuchte zunächst, sich der Kontrolle durch Flucht mit dem Pkw zu entziehen, konnte jedoch durch die eingesetzten Polizeibeamten fußläufig in der Nähe seiner Wohnanschrift angetroffen werden.

Der 28-Jährige stand deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Ein von ihm durchgeführter Promilletest ergab einen Wert von 1,51 Promille.

Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein.

Gegen den 28-Jährigen aus der Gemeinde Hude wurde ein Strafanzeige eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)