Blaulicht Niedersachsen: Einzelmeldung – Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person und zwei schwer Verletzten-

Polizeiband

Cloppenburghta (ddna)

Heute Nachmittag befuhr ein 34-jähriger aus Lastrup mit seinem 26-jährigen Beifahrer aus Cloppenburg, mit einem PKW, BMW, die Straße Osterhauk in Lastrup. Im Kreuzungsbereich beabsichtigte dieser die Essener Straße geradeaus in Richtung der Straße Auf dem Sande zu überqueren. Hierbei übersah er den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten PKW, VW, eines 56-jährigen aus Lindern. Es kam zum Zusammenprall, wobei der Fahrer des PKW, VW, tödliche verletzt wurde und noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer, sowie der Beifahrer des BMW wurden schwer verletzt. Bei dem 34-jährigen Lastruper wurde eine Blutprobe entnommen, da ein freiwilliger Promilletest einen Wert von 0,29 Promille ergab. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Neben drei Rettungs- und einem Notarztwagen war die Freiwillige Feuerwehr Lastrup mit zwei Fahrzeugen und etwa 20 Personen eingesetzt. Weiterhin befand sich ein Team der Psychosozialen Notfallversorgung vor Ort. Die Essener Straße war während der Verkehrsunfallaufnahme bis 18:40 Uhr voll gesperrt.

Quelle: Polizeiinspektion Cloppenburghta, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)