Blaulicht BW: Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung

Einsatz mit Fahrzeugen

Heilbronn (ddna)

Nach einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern am Donnerstagnachmittag in Heilbronn sucht die Polizei nach Tatverdächtigen und Augenzeugen. Gegen 16:20 Uhr wurden über Notruf mehrere Männer gemeldet, die in der Steubenstraße beim Alten Friedhof aufeinander losgingen. Beim Eintreffen der Polizeikräfte wurden zwei schwer verletzte Personen angetroffen. Fünf Männer flüchteten ersten Erkenntnissen nach in Richtung Innenstadt. Nach diese Personen wird gesucht. Die Beschreibung der Männer lautet wie folgt:

1. Person: ca. 190 cm groß, sehr schlank, kleine Wollmütze, auffällig blaues Oberteil 2. Person: ca.170 cm groß, dünne Figur, dunkle Haare, auffällig großer Kopf, gelb-blaue Oberbekleidung 3. Person: kräftige, muskulöse Figur, schwarze Jacke 4. Person: 180 cm groß, gelbes Oberteil, dunkle Haare, schwarze Lederweste ohne Ärmel, trug schwarze Laptoptasche als Umhängetasche, 5. Person: Alter ca. 50-60 Jahre, dunkle Jacke

Quelle: Polizeipräsidium Heilbronn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)