Blaulicht Niedersachsen: Trotz Fahrverbot im Pkw in Bergen unterwegs

Zwei Polizisten

29303 Bergen (ddna)

Gestern Nachmittag (10. April 2021) fiel einer Streife der Polizei Bergen ein Pkw unmittelbar vor der dortigen Dienststelle auf, als dieser aus der Kärnerstraße in die Bahnhofstraße einfuhr.

Am Steuer erkannten die Beamten eine Fahrerin, welche aufgrund eines aktuell begeparkten Fahrverbotes nicht zum Führen eines Pkw berechtigt ist.

Der 24-jährigen Fahrerin aus der Ortschaft Wietze wurden nochmals eindringlich die Folgen eines Fahrverbotes erläutert.

Weiterhin muss sie sich nun in einem Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Führerschein verantworten.

Die Polizei Bergen weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass eine fortlaufende Überwachung von Fahrverboten in enger Zusammenarbeit mit den Führerscheinbehörden stattfindet.

Polizeiinspektion Celle, ESD, DA IV, Zeitzer, PHK

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)