Blaulicht BW: Auffahrunfall infolge Unachtsamkeit, ein Leichtverletzter

Polizeiweste

Freiburg (ddna)

Landkreis Breisgau – Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt;]

Am Samstag (10. April 2021) gg. 14:45 Uhr wollte ein 11-jähriger Junge mit seinem Fahrrad im Bereich der Seestraße eine ca. 1 Meter hohe Betonmauer herunterspringen. Hierbei verlor er aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte die Mauer runter. Der Junge verletzte sich am Kopf. Ein Helm wurde nicht getragen. Das DRK kümmerte sich vor Ort um den verunfallten Jungen und übergaben diesen dann in die Obhut der Eltern.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)