Polizei NRW: Junge flüchtet nach Unfall.

Polizeiauto auf der Straße

Lippe (ddna)

Dank eines aufmerksamen Augenzeugen konnte die Unfallflucht eines 12- jährigen Oerlinghausers Dienstagnachmittag schnell aufgeklärt werden. Gegen 13:45 Uhr fuhr der 12-Jährige mit seinem Fahrrad eine 77-jährige Fußgängerin in der Henri – Dunant – Straße an. Die Frau kam dadurch zu Fall und verletzte sich. Nach einem kurzen Austausch nahm der Junge sein Fahrrad und fuhr weg. Ein Jugendlicher hatte den Vorfall beobachtet und half der Dame. Zufällig kannte der Zeuge den flüchtenden Radfahrer, so dass die Beamten ihn zuhause aufsuchen konnten. Die 77-Jährige musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren werden.

Quelle: Polizei Lippe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)