Blaulicht BW: „Enkeltrick“ erfolgreich; 80- jährige Frau um 20.000 .- Euro betrogen; Zeugen gesucht

Weil sie ihre Enkelin unterstützen wollte, die zur Abwicklung eines Verkehrsunfalls 20.000.- Euro benötige, übergab eine 80-jährige Frau im Laufe des Freitagvormittages einem „Anwalt“ vor ihrem Haus im Erlenweg den Geldbetrag.