Blaulicht Niedersachsen: Betrunken an der Polizeistation vorbei gefahren

Einsatz mit Fahrzeugen

Stadthagen (ddna)

Pap der Nacht auf Freitag gegen 23:55 Uhr konnte die Stadthäger Polizei einen Alkoholsünder aus dem Straßenverkehr ziehen. Der dreiste Mann aus Stolzenau war mit seinem Opel auf der Vornhäger Straße direkt am Stadthäger Kommissariat vorbei gefahren und wurde wenig später durch eine Streifenbesatzung angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle konnten die Beamten intensiven Alkoholgeruch bei dem 44 jährigen Fahrer feststellen. Bei einem durchgeführten Test, stellte sich ein Alkoholwert von 1,34 Promille heraus. Die Beamten ordneten hierauf die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein des Deliquenten sicher. Seinen Heimweg mußte der Mann danach mit einem Taxi antreten.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)