Blaulicht BW: (KA) Pfinztal – Alkoholisierte Unfallflüchtiger ermittelt

Polizeiweste

Karlsruhe (ddna)

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Donnerstagabend am Ortseingang von Pfinztal – Söllingen.

Um am Abend meldete ein Zeuge der Polizei, dass sich ein Smart, der aus Richtung Pfinztal – Berghausen kam, am dortigen Kreisverkehr überschlagen habe. Der Fahrer sei im Anschluss zu Fuß geflüchtet.

Den verständigten Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers Durlach gelang es in der Folge über das Kennzeichen die Anschrift des Fahrzeughalters ausfindig zu machen. Hier konnte im Zuge der ersten Ermittlungen der Sohn des Halters als mutmaßlicher Unfallfahrer festgestellt werden.

Grund für seine Flucht dürfte die starke Alkoholisierung des 20-Jährigen gewesen sein. Ein Promilletest wies diese auf knapp 2,2 Promille aus. Die genauen Ausmaße muss nun das Ergebnis einer Blutentnahme zeigen. Seinen Führerschein ist er dadurch mindestens bis zu einer Entscheidung der Staatsanwaltschaft los.

Marco Günter, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)