Blaulicht Niedersachsen: Unfallflucht: Lkw beschädigt Bahnunterführung – Polizei sucht Unfallzeugen

Polizeiauto

Nienburg (ddna)

(Haa) gestern (22. April 2021) kam es am Vormittag auf der Bahnhofstraße an der dortigen Bahnunterführung zu einer Unfallflucht. Ein Augenzeuge meldete, dass eine Sattelzugmaschine mit Auflieger sich beim Durchfahren der Unterführung festgefahren habe. Durch Rangieren gelang es dem Fahrer seinen Lkw zu befreien und weiterzufahren. Die alarmierte Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Stadthagen konnte den Unfallflüchtigen trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen nicht mehr antreffen. Durch den Verkehrsunfall entstand Sachschaden an der Bahnbrücke. Eine genaue Schadenshöhe konnte bisher noch nicht ermittelt werden. Der Zeuge gab an den Polizeibeamten, dass es sich um eine weiße Zugmaschine mit einem Auflieger gehandelt habe. Die Plane des Aufliegers sei schwarz mit roter Aufschrift gewesen.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion