Blaulicht BW: Schriesheim / Vorsicht beim Einkaufen – Achten Sie auf Ihre Wertsachen – Unbekannter entwendet Geldbeutel – Polizei sucht Augenzeugen

Zwei Polizisten

Schriesheim / Rhein-Neckar – Kreis (ddna)

Ein Unbekannter stahl am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr einem 57-jährigen Mann beim Einkaufen in einem Discounter in der Werner-von – Siemens – Straße den Geldbeutel. Außer Bargeld in Höhe von 60 Euro befanden sich darin ein Personalausweis und mehrere Bankkarten. Beim Zurückbringen des Einkaufswagens bemerkte der Mann das Fehlen seines Geldbeutels. Nach dem Bezahlen an der Kasse hatte er diesen in die hintere Hosentasche gesteckt. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls und bittet Augenzeugen, die verdächtige Wahrnehmungen getätigt haben, sich unter Telefon 0620301 beim Polizeiposten Schriesheim zu melden.

So schützen Sie sich vor Taschendiebstahl

Taschendiebe machen sich insbesondere das Gedränge bei Veranstaltungen, in Geschäften oder öffentlichen Verkehrsmitteln zunutze, um zuzuschlagen. Doch schon mit einfachen Verhaltensmaßnahmen können Sie sich davor schützen, Opfer eines Diebstahls zu werden.

Nehmen Sie nur so viel Bargeld und Zahlungskarten mit wie nötig.

Tragen Sie Bargeld und Zahlungskarten in verschiedenen, verschlossenen Innentaschen.

Tragen Sie Ihre Tasche immer mit der Verschlussseite zum Körper.

Achten Sie vor allem im Gedränge besonders auf Ihre Wertsachen und Ihre Tasche.

Das könnte Sie auch noch interessieren…

Unser Faltblatt „Schlauer gegen Klauer!“ informiert, wie Taschendiebe vorgehen und in welchen Situationen eine erhöhte Gefahr von Taschendiebstahl besteht. Darüber hinaus sind die wichtigsten Tipps zur Vorbeugung dargestellt. Das Faltblatt können Sie hier herunterladen https:/.polizei-beratung.deeadminien -FB- Schlauer – gegen – Klauer.pdf

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)