Polizei NRW: betrunkener Mann springt vor Autos

Polizeiband

Krefeld (ddna)

Am gestrigen Samstag (24. April 2021), am Abend sprang ein betrunkener Mann auf der Tannenstraßestraße auf die Fahrbahn und versuchte gegen fahrende Fahrzeuge zu treten.

Zeugen meldeten der Polizei, dass ein Mann öfter plötzlich auf die Fahrbahn gesprungen sei und versucht habe gegen einen fahrenden Motorradfahrer und fahrende Autos zu treten. Getroffen habe er diese aber nicht. Schließlich sprang er dann vor ein fahrendes Auto, das der Fahrer mittels Notbremse anhalten konnte. Der 21- jährige polizeibekannte Krefelder war alkoholisiert und wurde durch Polizeibeamte zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Zudem erwartet ihn ein Strafanzeige.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte telefonisch an die 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de (163).

Quelle: Polizeipräsidium Krefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)