Unfall NRW: Büren, 25.04.2021, 11:50 Verkehrsunfall zwischen Wagen und Motorradgespann mit einer schwer – und zwei leichtverletzten Personen

Motorradunfall

Büren – Hegensdorf, Aftetal (ddna)

(AM) Zur Unfallzeit befuhr eine Gruppe von vier Gespannfahrern (Motorrad mit Beiwagen) die Strecke von Weiberg in Richtung Hegensdorf und beabsichtigte die Straße Aftetal geradeaus zu überqueren. Der erste 32- jährige Gespannfahrer schaffte es, die Kreuzung zu überqueren. Beim Versuch des zweiten 63- jährigen Gespannfahrers ebenfalls die Kreuzung zu überqueren, übersah er die aus seiner Sicht von links kommende 59- jährige VW T – Cross – Fahrerin und es kam zur Kollision zwischen dem Gespannfahrer und dem VW. Der Fahrer des Gespanns wurde schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber in eine Bielefelder Spezialklinik weggeflogen. Der erste Gespannfahrer und die Fahrerin des T- Cross erlitten einen Schock. Die Straße Aftetal war während der Unfallaufnahme für zwei Stunden komplett gesperrt.

Quelle: Polizei Paderborn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)