Blaulicht Niedersachsen: Nächtliche Ausgangssperre

Polizeiweste

Rinteln (ddna)

(ne) Durch die Polizei Rinteln wurden in der Nacht vom Freitag, 23. April 21 auf Samstag, 24. April 21 keine Verstösse gegen die nächtliche Ausgangssperre nach dem Infektionsschutzgesetz festgestellt. In der folgenden Nacht vom Samstag, 24. April 21 auf Sonntag, 25. April 21 wurden insgesamt sechs Ordnungswidrigkeitenanzeigen diesbezüglich eingeleitet.

Gegen 3:55 Uhr nachts am Sonntag wurden zwei Personen ohne triftigen Grund fußläufig auf der Detmolder Straße in Rinteln kontrolliert. Diese beiden 18 – und 19- jährigen Rintelner wurden bereits am Vorabend durch die Beamten auf die Ausgangssperre hingewiesen.

Zu einem weiteren Mehrfachverstoss kam es zuvor am Sonntag gegen 3:45 Uhr nachts durch vier Rintelner im Alter von 15 bis 19 Jahren in einem Pkw aus drei verschiedenen Haushalten in Rinteln in der Stükenstraße.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)