Blaulicht BW: Weit über dem Erlaubten

Polizeiband

Rastatt (ddna)

Mit rund 1,7 Promille haben Beamte des Polizeireviers Rastatt am späten Sonntagnachmittag einen 59 Jahre alten Rollerfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Endfünfziger wurde gegen 17:10 Uhr in der Friedrich – Ebert – Straße einer Überprüfung unterzogen. Nachdem der erfolgte Alkoholtest einen Wert weit über dem Erlaubten anzeigte, wurde der Mann zur Erhebung einer Blutprobenentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)