Blaulicht Niedersachsen: Autobahnpolizei Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Bakum / Verursacher entfernt sich

Polizeiauto

Delmenhorst (ddna)

Ein Fahrer eines Kleintransporters hat heute Morgen einen Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Bakum verursacht.

Der Mann war mit seinem Kleintransporter auf der Autobahn 1 in Richtung Osnabrück unterwegs. Im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Cloppenburg und Vechta überholte er eine rote Sattelzugmaschine mit einem weißen Tankauflieger. Dabei kam es zu einer seitlichen Berührung zwischen dem Kleintransporter und der Sattelzugmaschine. An dieser entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Der 52-jährige Fahrer des Sattelzuges aus dem Kreis Steinfurt stoppte sein Gespann auf dem Parkplatz Bakumer Wiesen. Der Fahrer des Kleintransporters ließ sich nach dem Zusammenprall hinter den Sattelzug fallen, stoppte kurz im Ausfahrtbereich der Baustelle und entfernte sich danach von der Unfallstelle. Der Kleintransporter soll grau gewesen sein und eine offene Ladefläche gehabt haben.

Wer Hinweise zum Kleintransporter geben kann, wird gebeten, sich unter 044356-115 mit der Autobahnpolizei Ahlhorn in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)