Blaulicht BW: brennender Gasgrill ruft Feuerwehr auf den Plan

Einsatz mit Fahrzeugen

Freiburg (ddna)

Die Feuerwehr wurde gestern Abend (26. April 2021) über eine starke Rauchentwicklung an einem Mehrfamilienhaus im Bromenackerweg informiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass auf einem Balkon ein Gasgrill betrieben wurde, welcher sich entzündete. Der Wohnungsinhaber konnte den Brand selber löschen. Lediglich Teile der Balkonfensterfront kam aufgrund der starken Hitzeentwicklung zu Schaden. Die Feuerwehr war mit etwa 20 Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)