Polizei NRW: Drei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Polizeiweste

Hamm – Heessen (ddna)

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Großer Sandweglagenkamp wurden drei Personen gestern Abend (26. April 2021) verletzt.

Ein 19- jähriger BMW – Fahrer befuhr den Großen Sandweg in westlicher Fahrtrichtung. Eine 24-jährige Renault – Fahrerin befuhr den Schlagenkamp in südlicher Fahrtrichtung und wollte an der Kreuzung Großer Sandweg nach links abbbiegen, um diesen in östlicher Richtung zu befahren. Im Kreuzung stießen die beiden Autos zusammen.

Die Renault – Fahrerin wurde schwer verletzt, der BMW – Fahrer sowie sein 22- jähriger Beifahrer wurden jeweils leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Der Große Sandweg war während der Unfallaufnahme für ungefähr 60 Minuten gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 10.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)