Blaulicht Niedersachsen: POL-GÖ: (147/2021) Toter im Juessee – Obduktion ergibt keine Hinweise auf Fremdverschulden

Einsatz mit Fahrzeugen

Göttingen (ddna)

HERZBERG (mb) – Nach dem Fund eines Toten im Juessee in Herzberg (Landkreis Göttingen) am vergangenen Sonntagmittag (siehe unsere Pressemitteilung Nr. 143 vom 24. April 2021) wurde der Leichnam am Dienstag (27. April 2021) in der Göttinger Rechtsmedizin obduziert.

Die auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Göttingen durchgeführte Untersuchung erbrachte keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Es wird davon ausgegangen, dass der 64-Jährige durch einen tragischen Unglücksfall sein Leben verlor.

Quelle: Polizeiinspektion Göttingen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)