Blaulicht Niedersachsen: Radlader kippt um

Polizeiauto

Luhden (ddna)

(ma)

Mit einem Radlader der Marke Merlo ist gestern gg.8:40 Uhr der 79-jährige Fahrer des Fahrzeugs auf der abschüssigen Straße „Im Grunde“ in Luhden umgekippt.

Der Fahrer des Teleskopladers zog sich Kopfverletzungen zu und wurde zu weiteren Untersuchungen in das Schaumburger Klinikum verbracht.

Die genaue Ursache des Unfalls ist noch nicht abschließend geklärt. Der 79- jährige befuhr nach bisherigen Erkenntnissen die stark abschüssige Straße und hat möglicherweise bei durchgeführten Schaltbewegungen die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.

Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Luhden übernahm Sicherungsmaßnahmen am Unfallort und streute ausgelaufenes Öl ab.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)