Polizei NRW: Räuberduo mit Jack – Wolfskin – Jacke und Adidas -Schuhen am Wasserwerkswäldchen – Zeugensuche

Einsatz mit Fahrzeugen

Köln (ddna)

Am Montagabend (26. April 2021) sollen zwei „circa 35-jährige, etwa 1,80 – 1,85 Meter große und sportliche“ Räuber einen Kölner (40) im Ortsteil Raderthal überfallen haben. Gegen 20:30 Uhr war der Geschädigte seinen Angaben zufolge auf einem Waldweg nahe der Straße „Im Wasserwerkswäldchen“ unterwegs, als ihn einer der Männer in akzentfreiem Deutsch ansprach und nach dem Inhalt seines Rucksacks fragte. Dieser Unbekannte sei mit einem schwarzen oder dunkelblauen Pullover bekleidet gewesen und habe, wie sein Komplize, „helle, vielleicht blonde Haare“. Der Mann habe ihm dann den Rucksack mit seiner Fotoausstattung aus der Hand gerissen. Der Mittäter, der ein graues Jack – Wolfskin – Oberteil mit Kapuze trug, habe ihn derweil mit einem Messer bedroht. Einer der Männer trug nach Angaben des Überfallopfers eine schwarze Jeanshose, einer trug Adidas – Samba – Schuhe. Das Kommissariat 14 bittet Zeugen dringend um Hinweise unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E- Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Quelle: Polizei Köln, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion