Polizei NRW: Randalierer landet im Polizeigewahrsam

Polizeiweste

Hattingen (ddna)

Am Montagmittag wurde die Polizei zum Friedhof an der Blankensteiner Straße gerufen. Dort trafen sie auf einen 44-jährigen Mann der auf dem Friedhofsgelände randalierte. Der Mann warf Steine über das Gelände und hatte bereits eine Scheibe der Friedhofshalle durch einen Steinwurf beschädigt. Der Mann war offensichtlich alkoholisiert und aggressiv. Den Anweisungen der Beamten kam er nicht nach, so dass er mit einfacher Körperlicher Gewalt in den Streifenwagen gebracht werden musste. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er zum Polizeigewahrsam in Hattingen gebracht. Dieses konnte er nach Ausschlafen seines Rausches am nächsten Tag wieder verlassen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)