Blaulicht BW: Schlägerei unter Kindern im Stadtpark

Polizeiweste

Ludwigsburg (ddna)

Am Montag am Nachmittag alarmierte eine Augenzeugin die Polizei, nachdem sie beobachtet hatte, wie es unter mehreren Kindern bzw. Jugendlichen im Stadtpark zu einer Schlägerei gekommen war. Während die noch unbekannten Täter das Weite gesucht hatten, war ein Zwölfjähriger am Boden liegen geblieben. Die Beamten vor Ort trafen auf den vermutlich leicht verletzten Zwölfjährigen sowie einen elf und weiteren zwölf Jahre alten Jungen, die beide ebenfalls geschlagen worden waren. Für den Jungen, der am Boden lag, wurde ein Rettungswagen sowie der Vater hinzugerufen. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass sich etwa ein Dutzend Jugendlicher im Stadtpark aufgehalten und diese wohl herumgealbert hatten. Zwei noch unbekannte, aber etwa Gleichaltrige waren aus noch unbekannter Ursache auf die beiden Zwölf – und den Elfjährigen losgegangen. Als der Zwölfjährige geschubst wurde, fiel er zu Boden und verletzte sich mutmaßlich. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)