Blaulicht BW: Unfallflucht in Engstelle

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Ludwigsburg (ddna)

Nach einer Unfallflucht, die sich am Montag am Nachmittag in der Markstraße in Waldenbuch ereignete, sucht das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031 13-2500, noch Augenzeugen. Ein 19-Jähriger Renault – Lenker war in der Markstraße in Richtung der Straße „Auf dem Graben“ und der Hintere Seestraße unterwegs. Kurzen an der Kreuzung befindet sich aufgrund der baulichen Situation eine Engstelle. Dem Renault – Fahrer kam dort ein noch ungekannter Fahrzeuglenker entgegen. Um einen Zusammenprall mit dem Unbekannten zu vermeiden, wich der 19-Jährige nach rechts aus und berührte eine Hauswand. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 9.000 Euro geschätzt. Der Unbekannte setzte seine Fahrt indes unbeirrt fort. Es soll sich um einen männlichen, etwa 20 bis 30 Jahre alten Fahrer mit dunklen, kurzen Haaren gehandelt haben, der in einem roten Kleinwagen saß.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)