Polizei NRW: Betrug durch Gewinnspielversprechen

Polizeiauto

Geilenkirchen (ddna)

Nachdem ein Mann aus Geilenkirchen am Samstag (24. April 2021) eine Textnachricht erhielt, in der es hieß, dass er bei einem Gewinnspiel gewonnen hätte, konnten die Täter ihn dazu bringen, Gutscheinkarten zu kaufen. Damit sollte er die angeblich anfallenden Gebühren begleichen, bevor der Gewinn ausgezahlt werden könne. Gutgläubig folgte er den Anweisungen, übermittelte die Gutscheincodes und stellte später fest, dass er einem Betrug zum Opfer gefallen war. Daraufhin erstattete der Geilenkirchener eine Strafverfahren. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern zurzeit noch an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Heinsberg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion